#

21.09.2018 Rohrauswechslung der Trinkwasserleitung in Vorbereitung des Neubaus der Bahnbrücke über die Neustädter Straße in Bischofswerda

Als vorbereitende Maßnahme für den Bahnbrückenneubau ist die Verlegung von ca. 150 m neuer Trinkwasserleitung DN 200 PE-HD geplant.
Bereits vergangenes Jahr hat die WVB im Zuge der Errichtung des neuen Kreisverkehres Neustädter Straße/Drebnitzer Weg die Trinkwasserleitung von der Belmsdorfer Straße bis in Höhe Einfahrt ALDI Markt erneuert.
Im Zeitraum Oktober bis November 2018 plant die WVB nun die Verlängerung der Rohrauswechslung von Höhe Einfahrt ALDI Markt bis zur Stiftstraße.

Die Medienneuverlegung im Bahnbereich ist zwingend notwendig, da beim Brückenneubau der DB AG für die vorhandene Trinkwasserleitung kein ausreichender Schutz gewährleistet werden kann.

Auf Grund der Vollsperrung des Straßenabschnittes wird der Verkehr innerstädtisch umgeleitet. Eine seitliche Führung der Fußgänger im Bahnbrückenbereich ist jedoch vorgesehen.

CiSweb4