13.09.2017 Rohrnetzspülungen der Trinkwasserversorgungsleitungen in Großröhrsdorf, OT Hauswalde und Ohorn

Montag, den 25. September 2017 von 8:00 bis ca. 14:00 Uhr:

Hauswalde Bereich Buschmühle über Ohorn Röderhäuser bis Einmündung Pulsnitzer Straße

Allgemeine Hinweise zum Verhalten während der Spülungen:
•    In dieser Zeit und in Abfolge der jeweiligen Spülabschnitte ist mit Eintrübungen des Trinkwassers zu rechnen, die aber keine Gesundheitsgefährdungen bewirken. Bei Trübung des Wassers, die hygienisch unbedenklich ist, bitten wir Sie nach Abschluss der Spülungen etwas Wasser ablaufen zu lassen.
•    Weiter kann es während der Spülungen ggf. zu Versorgungsausfällen oder Druckminderungen im Rohrnetz kommen. Der Wasserzufluss kann ohne vorherige Anzeige wieder eintreten bzw. erneut aussetzen.
•    Sobald kein Wasser mehr aus den Entnahmestellen läuft, stellen Sie bitte den Betrieb der angeschlossenen Anlagen sofort ein. Außerdem werden die Hauseigentümer bzw. Hausmeister darum gebeten, das Hauptabsperrventil vor dem jeweiligen Hauptwasserzähler während der Spülzeiten zu schließen.
•    Bitte benutzen Sie unmittelbar an die Wasserleitung angeschlossene Maschinen- und Wäschereianlagen, Badeöfen, Geschirrspüler und Warmwasseraufbereitungsanlagen während der Spülzeit nur unter ständiger Aufsicht. Kontrollieren Sie bitte auch Filter, Wasseraufbereitungsanlagen und ähnliche Einrichtungen.

Die WVB bittet um Ihr Verständnis.

Bei Rückfragen erreichen Sie uns unter Telefon 03594 777-212 oder unseren Mitarbeiter vor Ort während der Arbeiten unter 0173 3964844.

CiSweb4