Rechtsgrundlagen der Wasserversorgung Bischofswerda GmbH

Die Rechtsgrundlagen der Wasserversorgung Bischofswerda GmbH sind:

  • der Gesellschaftsvertrag
  • die Verordnung über die allgemeinen Bedingungen für die Versorgung mit Wasser (AVBWasserV)
  • die Ergänzenden Bedingungen der Wasserversorgung Bischofswerda GmbH zur AVBWasserV
  • das Preisblatt der Wasserversorgung Bischofswerda GmbH

Die entsprechenden Rechtsgrundlagen stehen auch als PDF-Dateien im Bereich "Downloads und Formulare" bereit.

Organe der Wasserversorgung Bischofswerda GmbH

Die Organe der Wasserversorgung Bischofswerda GmbH sind:

  • die Gesellschafterversammlung
  • der Aufsichtsrat
  • der Geschäftsführer

Aufsichtsratsvorsitzende ist Kerstin Ternes, Bürgermeisterin der Stadt Großröhrsdorf, der Geschäftsführer der Wasserversorgung Bischofswerda GmbH ist Klaus Riedel.

Geschäftstätigkeit der Wasserversorgung Bischofswerda GmbH

Die Wasserversorgung Bischofswerda GmbH (WVB) wurde 1996 gegründet, sie ist ein Unternehmen des Zweckverbandes Bischofswerda-RÖDERAUE (ZBR).
Der Zweckverband Bischofswerda-RÖDERAUE ist alleiniger Gesellschafter der WVB.

Die Wasserversorgung Bischofswerda GmbH nimmt die kommunale Pflichtaufgabe "Wasserversorgung" für den Zweckverbandes Bischofswerda-RÖDERAUE wahr.

Für das Gesamtgebiet des ZBR gelten folgende Angaben:
insgesamt zu versorgende Einwohner ca. 91.900
davon versorgte Einwohner ca. 89.900
Anschlussgrad 97,8%
Anzahl der Anschlüsse ca. 22.175
Für die Trinkwasserversorgung werden folgende technische Anlagen betrieben:
Wasserwerke/Pumpwerke 9
Überpumpwerke/Druckerhöhungsanlagen 16
Hochbehälter 19
Länge des Wasserverteilungsnetzes
(Transport-, Versorgungs- und Anschlussleitungen)
ca. 992 km
Länge des Kabelnetzes
(Steuer- und Stromkabel)
ca. 80 km

Die Abwasserbeseitigung für das Entsorgungsgebiet Bischofswerda/Rammenau erfolgt im Zweckverband Bischofswerda-RÖDERAUE.

Arbeitsgrundlage der Wasserversorgung Bischofswerda GmbH

Die Arbeitsgrundlage ist die Versorgungskonzeption der öffentlichen Wasserversorgung des Zweckverbandes Bischofswerda-RÖDERAUE in der bestätigten Fassung von Juli 2006.

CiSweb4